Slider

Bodensee-Blog

Kunst, Kultur und Ausflugsziele in der Bodensee-Region

Ausflugsziel: Ruine Castell Tägerwilen

Ausflugsziel: Ruine Castell Tägerwilen

Ich bin immer wieder überrascht, als Einheimischer tolle neue Plätze hier am Bodensee direkt um die Ecke zu entdecken. So auch letzten Donnerstag. In der Mittagspause kurz raus aus dem Büro um das schöne Wetter zu geniessen. Dabei stach mir die schöne Turmspitze vom kleinen Schloss oberhalb Tägerwilen ins Auge und mir fiel ganz dunkel ein, dass ich vor vielen Jahren als Kind mit meinen Eltern in einer Ruine dort war.

Also schnell rein ins Auto, den Berg hoch und dort ist auch schon ein Parkplatz ausgeschrieben. Von dort aus erreicht man die Ruine zu Fuss in ca. 10 Minuten. Weil dies aber auch der Gripspfad ist, dauert es etwas länger. Man muss ja auch alle Schilder lesen ... 

Auf der Ruine angekommen, sieht man einige alte Mauern, einen schönen Turm und einen tollen Grillplatz (hierfür steht weiter unten Brennholz zur Verfügung). Die Ruine wurde 2007 - 2008 saniert und seitdem kann man den Turm besteigen. Von hier oben hat man eine wunderbare Aussicht auf den Bodensee: über den Untersee, zur Reichenau, dem Wollmatinger Ried bis über Konstanz und Kreuzlingen zum Obersee. 

Also sehr zu empfehlen für einen kleinen Ausflug auch mit Kindern. Schon der Hinweg auf dem Gripspfad und den informativen Schildern ist sehr lustig und kurzweilig. 

Chastel Ruine Tägerwilen am Bodensee Chastel Ruine Tägerwilen am Bodensee Chastel Ruine Tägerwilen am Bodensee

LOCATION (STRASSENKARTE)

Castellstrasse, Tägerwilen, Schweiz
Ausflugsziel: Pfänder
Bodensee-Impressionen aus der Luft

Related Posts